Ein anderes Buch suchen:

Klemm .:. Francisco Ferrer

Klemm, Ulrich, Francisco Ferrer. Ein libertärer Schulreformer im Kontext der Bildungsgeschichte. Hilterfingen: Edition Anares, 2004. 48 Seiten. Kartoniert.
* Espero Sonderheft; 11. - Der Spanier Franciso Ferrer (1859-1909) gilt als wichtigster und bekanntester anarchistischer Pädagoge des 20. Jahrhunderts, der mit seiner "Modernen Schule" in Barcelona zum Begründer einer internationalen libertär-pädagogischen Bewegung wurde. Sein dramatischer Tod - er wurde 1909 hingerichtet - machte ihn ausserdem zu einem Märtyrer des Anarchismus. Diese Kleine Schrift von Ulrich Klemm bietet eine prägnante und kompetente Einführung in die anarchistische Bildungskonzeption Ferrers, zeigt seine Wirkungsgeschichte in Deutschland auf und gibt einen Überblick über die internationale Ferrer-Bewegung. -

Klemm Ulrich | Paedagogik | Anarchismus






Comenius-Antiquariat | Aktuell | Kataloge | Bücher | Übersicht