Ein anderes Buch suchen:

Gotthelf .:. Bilder und Sagen aus der Schweiz

Gotthelf, Jeremias [d.i. Albert Bitzius], Bilder und Sagen aus der Schweiz. Solothurn: Jent & Gassmann, 1842-1844. 5 in 2 Bänden. Fraktursatz. Pappbände der Zeit mit Rückenschildchen. Kleinoktav.
* Erste Ausgabe. WG 13. 5 von 6 Bänden. - Enthält (in der Reihenfolge, wie hier gebunden): 1: Die schwarze Spinne; Ritter von Brandis; Das gelbe Vögelein und das arme Margritli. 1842. IV, 148 S.; 3: Der letzte Thorberger. 1843. 178 S.; 2: Geld und Geist oder die Versöhnung [Der Druide; S.152-230 fehlt!]. 1843. 148 S.; 4: Geld und Geist oder die Versöhnung (Zweite Abtheilung). 1844. IV, 139 S.; 5: Geld und Geist oder die Versöhnung (Dritte Abtheilung, Schluss). 1844. 173 Seiten. - Einbände stärker berieben, Rückenkanten stellenweise oberflächlich aufgeplatzt, Rückenschildchen mit kleinen Fehlstellen, Ecken etwas bestossen, Besitzvermerke auf den Vorsatzblättern, stellenweise etwas stockfleckig. Band 2 hinten im Falz unten gelockert.

Gotthelf Jeremias d i Albert Bitzius | Erstausgaben | 1800-1849 | Schweizer Literatur | Literatur Deutschschweiz





















Die auf den ersten Blick seltsam anmutende Bindung der Bändchen 1 und 3 im 1. und 2, 4 und 5 im 2. Band macht insofern Sinn, als so "Geld und Geist" vollständig in einem Band zusammengefasst ist. Vermutlich aus demselben Grund ist "Der Druide" (Teil des 2. Bändchens) hier nicht mit eingebunden. [s. Buchnr. 143816].
Es fehlt das 6. Bändchen: Die Gründung Burgdorfs, oder, Die beiden Brüder Sintram und Bertram und die Erzählung "Der Druide" im 2. Bändchen.


Comenius-Antiquariat | Aktuell | Kataloge | Bücher | Übersicht